Vegane Rezepte in Bärnd #4

Vegane Rezepte in Bärnd #4

Ihr habt es ja vielleicht mitbekommen: Im Bärnd-Magazin gibt’s nicht nur vegane Rezepte wie hier auf dem Blog. Diesmal aber drei besonders leckere, die wir euch nochmal ans Herz legen wollen. Da wären der Kampot-Nudel-Salat, eine perfekte Kombi aus buntem…

Restaurant-Review: Chinese House

Restaurant-Review: Chinese House

Als Inspiration für alle, die mal nach Phnom Penh kommen, möchten wir Restaurants und Cafés vorstellen, die uns besonders gefallen. Den Anfang macht das Chinese House. Für kambodschanische Verhältnisse zwar nicht ganz günstig, aber es lohnt sich – nicht nur…

Jetzt Phnom Penh

Jetzt Phnom Penh

Es gibt Neuigkeiten: Seit rund zwei Wochen bin ich in Phnom Penh bei Klaus – unser neues Zuhause für die nächsten Jahre. Daher wird es hier nun auch mehr Einblicke in den Alltag und unsere Reisen vom anderen Zipfel der…

Kambodscha Teil 3 - Kep & Kampot

Kambodscha Teil 3 – Kep & Kampot

Nach Angkor Wat und Battambang verbrachten wir ein paar Tage in Kep & Kampot. (Für alle, die neu mitlesen: Klaus lebt und arbeitet zur Zeit in Kambodscha, wo wir gemeinsam zwei Wochen im Dezember das Land erkundeten.) An den Stränden…

Kambodscha Teil 2 – Battambang

Kambodscha Teil 2 – Battambang

Battambang, die viertgrößte Stadt Kambodschas, war nach Angkor Wat der zweite Halt unserer Reise. Schon die Fahrt dorthin war ein Erlebnis, ein Karaoke-Hit nach dem anderen: Pink Boys, wir werden euch niemals vergessen! In Battambang angekommen spazierten wir ein wenig…

Vegane Reispapierröllchen

Vegane Reispapierröllchen

Immer noch schwelgend in Erinnerungen an unseren Kambodscha-Urlaub, habe ich heute Reispapierröllchen zubereitet. So wie wir sie während unserer Reise sicherlich jeden zweiten Tag bestellt haben. (Wo sie übrigens meistens auch nur 1-2 Dollar pro Portion kosten und unter dem…

Auberginen-Bohnen-Curry

Auberginen-Bohnen-Curry

Während unserer Kambodschareise ließen wir uns in Kampot ein ganz leckeres Curry mit Auberginen und Erdnüssen schmecken. Das habe ich nun versucht nachzukochen. (Ergebnis war schon ganz lecker, aber natürlich nicht dasselbe wie im Urlaub.) Dafür hab ich den Asialaden…

Mein Name ist...

Mein Name ist…

Hallo, haben wir uns schon mal kennengelernt? Ich bin eine essbare Frucht, die in tropischen Ländern wie Kambodscha, Indien, Bangladesch, Tansania, Mexiko und Jamaika wächst. Man erkennt mich an meiner gelb-grünen bis gelb-braunen Schale, die mit kleinen Noppen überzogen ist….

Kambodscha Teil 1 - Angkor Wat

Kambodscha Teil 1 – Angkor Wat

Die meisten Menschen, die nach Kambodscha reisen, sehen ausschließlich die riesigen und uralten Tempelanlagen von Angkor Wat – ein Wahrzeichen des Landes, deren bekannteste Tempel auch die Nationalflagge schmücken. Dort begann auch unsere Reise. Wie ein riesiger Steinfriedhof mutet das…

Wandern in den Kardamom-Bergen (oder wie ich ein 1/2 Ranger wurde)

Wandern in den Kardamom-Bergen (oder wie ich ein 1/2 Ranger wurde)

Feiertage sind in Kambodscha keine Mangelware und bieten eine super Möglichkeit, aus Phnom Penh herauszukommen. Was lag also näher, über das Water Festival auf Reisen zu gehen? So führte mein Weg mich diesmal in die Kardamom-Berge an der Grenze zu…