Feiertage am Meer – Rabbit Island

Einmal jährlich findet in Kambodscha „Pchum Ben“ statt, ein 15-tägiges Fest zu Ehren der verstorbenen Vorfahren. Das Fest endet mit drei nationalen Feiertagen, bei denen die Kambodschaner in ihrer Heimatorte fahren und u.a. ihre Großeltern und andere Verwandte besuchen. Diese Feiertage waren für mich eine super Gelegenheit, endlich mal aus Phnom Penh heraus in die

Read More

Mangold-Quinoa-Salat

Seit Anfang des Monats nehme ich es mir schon vor bei Lenas Erntezeit-Aktion mitzumachen. Sie zaubert auf ihrem Blog lenasfoodforfriends selbst allerlei Leckereien mit erntefrischem Obst und Gemüse, wie zum Beispiel einen tollen Zwetschgen-Coffee-Cake. Auf meinem kleinem Balkon ist das meiste zwar schon abgeerntet, aber Mangold gibt’s noch! Letztes und auch dieses Jahr konnte ich

Ein Labyrinth aus Waren – der Zentralmarkt in Phnom Penh

Der Psar Thmei (bzw. der „Zentralmarkt“) ist ein unüberschaubares Labyrinth aus Warenständen, dass sich durch ein Art-déco-Gebäude und die Gänge darum herum schlängelt. Sobald die Mittagssonne am höchsten steht, ist die perfekte Zeit für einen Erkundungsbummel angebrochen. Neugierige finden auf dem Markt alles von Gemüse und Haushaltsartikeln über Bücher und DVD-Raubkopien bis hin zu gefälschten

Read More

Hallo Welt & Herbst-Burger

Hey an alle da draußen – heute starten wir mit unserem Bärnd-Blog. Wir sind Anna & Klaus und teilen das Leben miteinander. Was es hier alles geben wird, ist noch nicht ganz klar, auf jeden Fall ab und zu Rezepte von mir und sicher auch Spannendes aus Kambodscha, wo Klaus gerade lebt! (: Ich ernähre

Read More