Rote-Bete-Kokos-Aufstrich mit Koriander

Rote-Bete-Kokos-Aufstrich mit Koriander

Auch dieses Jahr geht’s bei mir vegan weiter – und heute hab ich auch nicht gekocht, sondern nur püriert. Das Ergebnis: Ein Rote-Bete-Aufstrich mit Resten aus Kokosraspeln, Erdnussmus und dazu noch eine schnelle Korianderpaste. Zubereitungsdauer: höchstens 5 Minuten – dazu gab’s Rucolasalat mit Tomaten und Avocado.

rotebeteaufstrich2

Rote-Bete-Kokos-Aufstrich mit Korianderpaste

Für 1 großes Wurzelbrot (je nach Hunger und Beilage für 2-4 Portionen)

Rote-Bete-Aufstrich

250 g vorgekochte Rote Bete
30 g Kokosraspel
1 EL Erdnussmus
3 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Garam Masala, Piment
Limettensaft zum Abschmecken

Korianderpaste
1 Bund Koriander
Salz
6 EL Rapsöl
Limettensaft zum Abschmecken

Für den Aufstrich alle Zutaten fein pürieren und mit Gewürzen abschmecken. Für die Paste ebenfalls alle Zutaten pürieren. Wurzelbrot in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Rote-Bete-Aufstrich bestreichen, mit Korianderpaste garnieren und auf Wunsch mit Korianderblättchen bestreuen. Fertig! (: