Scrambled Tofu

Scrambled Tofu

Ihr habt euch gefragt, was man mit Seidentofu machen soll? Scrambled Tofu! Ich war echt überrascht wie gut das schmeckt. Mir persönlich sogar besser als Rührei (: Aber entscheidet selbst! Wichtig ist es nicht mit den Gewürzen zu sparen. Gabs bei mir zum Abendessen heute, ist aber sicher auch toll als deftiges Sonntagsfrühstück.

ScramblesTofu_1

Scrambled Tofu (Rührtofu)

Für 2 große Portionen

400 g Seidentofu
1 TL Kurkuma
1 TL getrockneter Thymian
2 TL Hefeflocken
1/2- 1 TL Salz
1 TL Paprika- oder Chiliflocken
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
100-150 g kleine Tomaten
1/2 Bund glatte Petersilie
Toast

Tofu vorsichtig in Sieb abtropfen lassen und in Schüssel in grobe Stücke zerteilen (sie zerfallen weiter beim Umrühren). Mit Gewürzen vorsichtig vermischen und ca 15 Minuten durchziehen lassen. Zwiebeln und Knobi fein würfeln und in Pfanne mit Öl anbraten. Tofumasse zugeben und unter vorsichtigem Rühren (nicht zu oft) ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Tomaten auf Wunsch halbieren und unterrühren. Petersilie grob hacken und ebenfalls unterrühren. Mit Toast servieren.